Hausaufgabenhilfe

 

Hausaufgabenbetreuung / Hausaufgabenhilfe

 

Die Martin-Buber-Schule bietet Unterstützung bei den Hausaufgaben in zwei Formen an: Die offene Hausaufgabenbetreuung und die Hausaufgabenhilfe in festen Gruppen mit Mittagessen. Während die offene Hausaufgabenbetreuung ab dem 1. Schultag zur Verfügung steht, beginnen die Gruppen der festen Hausaufgabenhilfe in der dritten Schulwoche.

 

 

Die offene Hausaufgabenbetreuung:

Die offene Hausaufgabenbetreuung steht allen unseren Schülerinnen und Schülern aller Jahrgänge täglich ohne Voranmeldung kostenfrei zur Verfügung.

 

Inhalt: Betreuung und Aufsicht bei den Hausaufgaben. Eine inhaltliche Unterstützung ist nur begrenzt möglich. Wechselnde Teilnahme, unterschiedliche Teilnehmerzahlen.

 

Zeiten: Neben dem Nachmittagsunterricht von 13:15 bis 15:15 Uhr

 

Ort: Jg. 5 + 6 in Klassenräumen, Jg. 7 – 10 in der Bücherei

 

Anmeldung: keine (Es ist ein unverbindliches Angebot, bei dem die Kinder nach den erledigten Hausaufgaben nach Hause gehen können.)

 

Mittagessenist freigestellt

 

Kosten: kostenlos

 

 

 

Die Hausaufgabenhilfe in festen Gruppen / Lernförderung:

In den Jahrgängen 5 und 6 gibt es das kostenpflichtige Angebot einerfesten Hausaufgabenhilfein kleinen Gruppen mit verbindlicher Anmeldung für ein Schuljahr.

 

Inhalt: Qualifizierte und verlässliche Betreuung, Unterstützung und nach Möglichkeit Hilfestellung bei den Hausaufgaben. Kontrolle der Terminplaner. Unterstützung und Anleitung zum Wiederholen und Üben bei fertig gestellten Hausaufgaben. Nach der Lernzeit haben die Schüler die Möglichkeit, sich Lernspiele auszuleihen. Es sind konstante Gruppen mit jeweils maximal 10 festen Teilnehmern (in der Regel 6 bis 8 Kinder), die externen Betreuer werden besonders unterstützt.

 

 

Zeiten: Neben dem Nachmittagsunterricht an 3 Nachmittagen von 13.15 – 15.15 Uhr verbindlich, nach Wunsch bis 16.15 Uhr. Wenn gewünscht, zusätzlich freitags bis 15.15 Uhr. 

 

 

 

Ort: Klassenräume

 

 

Anmeldung: Eine feste Anmeldung ist erforderlich. Sie gilt für das ganze Schuljahr. Bei Fehlzeiten erfolgt eine Rückmeldung an die Eltern.

 

 

Mittagessen: „Ein leerer Bauch studiert nicht gern.“ Deshalb ist die Teilnahme am Mittagessen verbindlicher Bestandteil der festen Gruppen, es wird immer zu Beginn gemeinsam in der Mensa eingenommen und fördert das Gruppen- und Gemeinschaftsgefühl.

 

 

Kosten: Monatlich 42,00 € (bis 15:15 Uhr) bzw. 45 € (bis 16:15 Uhr) an 10 Monaten im Schuljahr Sept. 2013 – Juni 2014), Freitagsbetreuung zusätzlich 3,00 € zzgl. der Kosten für das Mittagessen. Eine Ermäßigung aus sozialen Gründen auf 20,00 € kann unter Vorlage entsprechender Belege beantragt werden. Über die Ermäßigung entscheidet die Schulleitung.

 

 

Besonderheit: Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind an einem Nachmittag zur Zeit der Hausaufgabenbetreuung (nicht Freitag) an einer AG teilnimmt, der Kostenbeitrag reduziert sich dann auf 28,00 € (bis 15:15 Uhr) bzw. 31 € (bis 16:15 Uhr) monatlich. Voraussetzung ist die Teilnahme an der AG über das gesamte Schuljahr. Den Gruppen der festen Hausaufgabenhilfe stehen auch die PCs mit Internetzugang in der Bibliothek zur Verfügung. Die feste Hausaufgabenhilfe beginnt nach den Sommerferien in der dritten Schulwoche.

 

Das Anmeldeformular ist im Sekretariat erhältlich.

 

 

                                                                                                                                                                                                    - B. Koch-

 

 

 

Kommentar

Sie vermissen etwas auf unserer Internetseite? Melden Sie sich bitte beim Administrator. yildiz@mbs-gg.de