Englandfahrt

Studienfahrt nach England

SevenSisters-grob           big ben london england.jpg.size .xxlarge.letterbox       

"Seven sisters" in Eastbourne                                                                       London

                                                             pavilion-exterior                                                                                                                                                 The "Royal Pavilion" in Brighton

Unsere Schule bietet jedes Jahr eine Studienfahrt nach England an. Wir fahren mit 41 Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs im Mai bzw. Juni von Montag bis Freitag in das schöne Seebad Eastbourne, das ander Südost-Küste Englands liegt.  Dort übernachten die SchülerInnen zu zweit, dritt oder viert in ausgewählten Gastfamilien.

Die Teilnahme an dieser Fahrt ist freiwillig. Sie dient dazu, dass die SchülerInnen ihre bereits erworbenen Sprachkenntnisse anwenden und erweitern können. Da die SchülerInnen in Gastfamilien wohnen,  lernen sie die englische Kultur und Lebensart kennen. Nicht zuletzt wirkt dieses beeindruckende Erlebnis auf die SchülerInnen sehr motivierend, sich weiterhin im Englisch-Unterricht zu bemühen.

 

Das Programm sieht folgendermaßen aus:

Montag:         Busfahrt über Calais, Dover nach Eastbourne

Dienstag:       Vormittags Stadtrallye in Eastbourne, Stadtrundfahrt durch Eastbourne und Umgebung, nachmittags 

                      Küstenwanderung auf den Kreidefelsen nach "Birling Gap".

Mittwoch:       Vormittags Fahrt nach London, Bootsfahrt auf der Themse von Greenwich zum Westminster Pier,

                       anschließend Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Big Ben, House of Parliament,

                       Buckingham Palace, Westminster Abbey etc., nachmittags Camden Town mit Camden Markets.

Donnerstag:    Fahrt nach Brighton, Besichtigung des Royal Pavilion oder des Sea Life Centre und der Stadt.

Freitag:           Heimfahrt

 

Einzelne Programmbausteine können variiert werden.

 

                                                                                                                                                                                       -U. Freienstein -

 

Kommentar

Sie vermissen etwas auf unserer Internetseite? Melden Sie sich bitte beim Administrator. yildiz@mbs-gg.de