Schulsozialarbeit

 

                                    Was ist das Netzwerk Schulgemeinde / Schulsozialarbeit?

 

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe des Kreises Groß-Gerau, das in den regulären Schulalltag integriert ist. In Kooperation mit der jeweiligen Schule, den Standortgemeinden und dem Staatlichen Schulamt („Netzwerk Schulgemeinde“) wirkt sie am Erziehungs- und Bildungsprozess von Kindern und Jugendlichen in und außerhalb der Schule mit.

Die Aufgaben der Schulsozialarbeit lassen sich in folgende Arbeitsgebiete unterteilen:

 

 

KLASSENBEGLEITUNG

Klassenbegleitung in den Jahrgangsstufen 5 und 6

Gemeinsam mit den Klassenlehrer/innen der Klassen 5 und 6 führt die Schulsozialarbeit im Rahmen der Klassenlehrerstunde ein „Soziales Lernen“ durch.

Die Ziele des Sozialen Lernens sind:

  • Förderung sozialer und persönlicher Kompetenzen
  • Förderung und Stärkung der Klassengemeinschaft
  • Prävention durch frühzeitige Intervention

        

 

Projektbezogene Klassenbegleitung ab Jahrgangsstufe 7

  • Projekttage „Klasse“ werden! im Jahrgang 7
  • Berufswegeplanung
    • Girls` Day / Boys` Day im Jahrgang 7
    • Berufeparcours im Jahrgang 8
    • Bewerbungsparcours im Jahrgang 9

 

THEMEN- UND GRUPPENBEZOGENE ANGEBOTE

Die Schulsozialarbeit ergänzt die vielfältigen Angebote der MBS durch eigene AG-Angebote:

  • Organisation des täglichen Pausenspielverleihs in den großen Pausen
  • Ausbildung der Streitschlichter/innen
  • Geschlechtsspezifische Angebote

 

SOZIALPÄDAGOGISCHE EINZELFALLHILFE

Die Schulsozialarbeit ist Ansprechpartner für:

  • Schüler/innen, die Probleme in der Schule, mit Freunden, in der Familie oder mit  sich selbst haben

Schüler/innensprechstunde – montags und dienstags, 1. Pause (9.35 – 9.55 Uhr), Raum C 0.02

  • Eltern, die Fragen zur Erziehung ihres Kindes haben, Fragen zum schulischen Umfeld haben, oder Informationen über weitere Anlaufstellen benötigen

Termine sind nach Vereinbarung möglich

  • Lehrer/innen, die die Schullaufbahn von einzelnen Schüler/innen gefährdet sehen und sich Gedanken um das Wohlergehen ihres Schülers / ihrer Schülerin machen

 

Alle Gespräche sind freiwillig und bleiben vertraulich.

 

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Schüler/innen, Lehrkräften und Eltern.

 

Jürgen Radeck (Dipl. Sozialarbeiter)

 

Wilhelm-Seipp-Str. 1

64521 Groß-Gerau

Raum C 0.02

Tel. :    06152 – 858 881

Fax:     06152 – 858 808

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Jahresberichte des Netzwerkes-Schulgemeinde /  Schulsozialarbeit mit einer ausführlichen Beschreibung des Arbeitsansatzes und den örtlichen Projekten können als Download von der Homepage des Kreises Groß-Gerau abgerufen werden (www.kreisgg.de).

 

Kommentar

Sie vermissen etwas auf unserer Internetseite? Melden Sie sich bitte beim Administrator. yildiz@mbs-gg.de